Nach dem Abi: Keine Ahnung?

Viele Schüler sehnen das Ende der Schule herbei – und wissen dennoch nicht, was danach kommen soll. Erst einmal jobben? Ein Gap-Jahr? Work & Travel in Australien? Oder doch besser gleich studieren?

Für Abiturienten (11. und 12. Jahrgangsstufe) bietet die Initiative für Kinder- und Jugendcoaching mit Unterstützung des KJFC einen Ein-Tages-Workshop an, der die Entscheidungskompetenz der Jugendlichen deutlich erhöht. Erfahrene Orientierungscoaches (zertifiziert vom KJFC) zeigen den Teilnehmern, wie sie selbst herausfinden können, welcher Weg der richtige ist. Der Kurs beinhaltet auch ein nachfolgendes Einzelcoaching, um die Ergebnisse des Workshops zu vertiefen.

Der KJFC fördert die Teilnahme je nach finanzieller Leistungsfähigkeit der Eltern mit bis zu 90 Prozent der Kursgebühren.